Mittwoch, 10. Februar 2016

1-2-3-Überraschungstorte

Neulich bin ich auf das Rezept der 1-2-3 Überraschungstorte gestoßen und mußte es gleich mal Testen.
Sie ist einfach in der Herstellung und schmeckt superlecker:

Grundtorte sollte 2 Tage im Kühlschrank ziehen!!
Springform 26er Ø

Grundteig
  • 250 gr weiche Butter
  • 250 gr Zucker
  • 4 Eier
  • 250 gr Mehl
- Springform mit Backpapier auslegen, Rand einfetten
- Butter und Zucker cremig rühren
- Eier hinzugeben und unterrühren
- Mehl und Backpulver mischen, hinzufügen und verrühren

Diesen Teig nun in 2 Portionen teilen.
  • für den hellen Teig: 2 Eßl Milch
  • für den dunklen Teig: 2 Eßl Backkakao
Eine Teigportion mit der Milch, die andere mit dem Kakao verrühren. Somit habt ihr nun 2 Schüsseln, in der einen den hellen und in der anderen den dunklen Teig.

Diese beiden Teige werden nun wieder in je 2 Portionen aufgeteilt, so dass 2x hell und 2x dunkel vorhanden sind.

- Die erste Portion in die Springform füllen, glatt streichen und backen.
- Umluft 180°C, 20 Min.
- leicht abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
- 2. Portion einfüllen und wie oben verfahren
- wiederholen bis alle 4 Böden gebacken sind

Füllung
  • 500 gr Schlagsahne
  • 2 Pck Sahnesteif o.ä.
  • 2 Pck Vanillinzucker
  • 6 Eßl Zitronensaft
- Sahne, Sahnesteif und Zucker steif schlagen
- Zitronensaft unterrühren

- Boden mit ca. 1/4 der Schlagsahne bestreichen. Mit welchem Boden begonnen wird bleibt jedem selbst überlassen, hauptsache hell und dunkel wechseln sich ab.
- 2. Boden darauf geben und darauf ebenfalls  Sahne streichen
- mit 3. und 4. Boden ebenfalls so verfahren, d.h. auch beim letzten Boden eine Schicht Sahne geben, diese glatt streichen
- die oberste Schicht mit Frischhaltefolie bedecken
- Torte komplett in Alufolie einpacken und 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. (kine Sorge, es passiert nichts)

Fertigstellung am 3. Tag
  • 75 gr Zartbitterschokolade
  • 150 gr Schlagsahne
  • 1 Pck Sahnesteif
- Schokolade grob zerkleinern
- Sahne erhitzen
- die Schokolade darin auflösen
- Schokosahne im Kühlschrank erkalten lassen
- ausgekühlte Schokosahne mit Sahnesteif steif schlagen
- Torte damit komplett einstreichen
- nach Belieben verzieren

Ich habe diese Torte nachgebacken, allerdings habe ich, da ich etwas Zeitmangel hatte, keine große Acht auf die gleichmäßige Verteilung des Teiges geachtet und auch eine andere Schokosahne gemacht. 
Einfach 500 gr, Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen und nach eigenem Ermessen Kakaopulver (Kaba, Nesquik, etc) hinzufügen.
Ebenso habe ich auf jede Art von Deko verzichtet, es sollte ja nur mal zum Testen sein.

Sie war wirklich superlecker und saftig, vor allem ruck-zuck leer, konnte nur noch schnell ein Foto machen. Diese Woche mache ich die 1-2-3-Überraschungstorte nochmal und hoffe auf bessere Fotos


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen