Samstag, 22. August 2015

Projekt Hochzeitstorte

Im Septemer darf ich meine 1. Hochzeitstorte machen. Darüber bin ich stolz und fühle mich geehrt, denn eine Torte für diesen Anlass ist eine große Verantwortung und Herausforderung.

Da die Braut meine Torten bisher nur von Fotos kannte, habe ich mir überlegt 2 kleine Probetorten zu fertigen:
  • Limokuchen mit Rote-Grütze-Joghurtsahnefüllung
  • Schokokuchen mit Marzipan-Mascarponefüllung
Für beide Tortenfüllungen habe ich reine Rindergelatine gesucht, was sich allerdings als schwierig herausgestellt hat, da diese in unserer Gegend nicht mal in türkische Supermärkten erhältlich ist. Laut Dr. Oetker ist Gelatine Fix reine Rindergelatine, diese habe ich verwendet, werde mir aber für die richtige Hochzeitstorte welche online bestellen.

Nachdem beide Törtchen so "nackt" vor mir standen, war ich ein bissele unzufrieden. Also habe ich beide mit Ganache eingestrichen und weiß eingedeckt. 

Ok, eigentlich sollten es 2 einzelne Torten werden, aber, wenn man schonmal dabei ist..... stapeln und dekorieren - der ganz normale "Dekowahn" ;)

Die Herstellung von Spitzen muß ich noch ein bissele üben, sind geschmacklich noch nicht das Wahre, aber fürs erste nicht mal so übel. Ich werde mir eine Perlenmould holen, habe bei der Probetorte alle von Hand gerollt, ist aber sehr zeitaufwändig und ungleichmäßig.

Auch wenn diese Probetorte im ruck-zuck-Verfahren eingedeckt und dekoriert wurde, muß ich sagen, dass sie mir irgendwie gefällt ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen