Donnerstag, 22. Januar 2015

Meine neue große Liebe - Babymould ;)

Hallöchen,

nun habe ich schon einige Tage nichts mehr geschrieben, irgendwie vergeht die Zeit einfach viel zu schnell.

Längst wollte ich mit meinem Rollfondant-Test begonnen haben, leider wurde eins meiner Kinder krank und das schmeißt ja alles durcheinander.

Immernoch fehlt mir eine Sorte Rollfondant, sollte ich diese im Laufe der nächsten Woche nicht bekommen, beginne ich endlich mal mit meinem Test und, sollte ich ihn doch noch irgendwo entdecken, so werde ich mein Ergebnis einfach ergänzen.

Ganz untätig war ich nicht, habe nebenbei ein bissele gebacken (blogge ich demnächst), jedoch war ich nicht sonderlich kreativ, waren eigentlich nur klassische Backwaren wie Muffins und Granatsplitter (beides Eigenkreation).

Aber, ich habe vor einiger Zeit ein tolles Babymould zugesendet bekommen (an dieser Stelle herzlichen Dank an Zutaten24) und dieses habe ich nun ausprobiert. Ich muß sagen, ich bin verliebt!! So zuckersüß. Vorab möchte ich nur mal schnell meine ersten Versuche zeigen, über das verwendete Material schreibe ich ein anderes Mal, evtl mit einem Tutorial, dies wird aber noch etwas länger dauern, da ich mit einigen anderen Dingen noch im Rückstand bin.

Es stehen auch wieder Mega-Tortenprojekte an, zwar erst für Juni und August, aber mit den Vorbereitungen muß ich jetzt schon so langsam beginnen. Auch dieses werde ich versuchen zu dokumentieren. Evtl. berichte ich demnächst über ein paar Bücher in welchen es ums Modellieren von Figuren und Blumen/ Blüten geht - mal schauen wie alles zeitlich klappt.

Es gibt ein spannendes und interessantes Backjahr, mit einigen neuen Produkten sowie Tortenkreationen - ich freue mich darauf.

Und hier nun meine ersten Babyversuche:




So, und nun gehe ich erstmal Küche aufräumen, denn da sieht es aktuell so aus:


Und dann nichts wie ab ins Bett - wünsche Euch allen eine gute Nacht 
Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen