Dienstag, 6. Januar 2015

Frischkäsetorte

Boden:


  • 1 1/2 Tassen Mehl 
  • 1 1/2 Tassen gem. Nüsse
  • 125 gr. Butter/ Margarine
  • 2 Eßl. Zucker
- alle Zutaten verrühren
- Springform einfetten
- Teig hineingeben und schon plan verteilen
- bei 180°C Umluft ca. 30 Min backen
- abkühlen lassen

Boden auf eine Tortenplatte geben, Tortenring oder Rand von Springform um den Boden legen

Füllung 1:

  • 200 gr. Frischkäse (z.b. Philadelphia) 
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Eßl. Milch
- alles schaumig rühren
- auf den Boden streichen

Füllung 2:

  • 1 Tasse gem. Nüsse 
  • 1 Pck Vanillinzucker
- mischen und auf Füllung 1 gleichmäßig verteilen

Füllung 3:

  • 2 Becher Schlagsahne 
  • 2 Eßl Zucker
  • 3 Pck Sahnesteif
- Sahne mit restlichen Zutaten steif schlagen
- auf Füllung 2 verteilen

Füllung 4:
  • 2 Gläser Sauerkirschen 
  • roter Tortenguß
- die abgetropften Sauerkirschen auf die Sahne legen
- Tortenguß nach Packungsanweisung kochen und über die Kirschen verteilen

Im Kühlschrank "fest" werden lassen - eigentlich muß nur der Tortenguß abkühlen....

Und natürlich vor dem Anschneiden den Tortenring entfernen ;)

Da uns die 1. Füllung so schmeckt, nehme ich immer eine große Packung Frischkäse (300 gr) oder von den kleinen die doppelte Menge - restliche Zutaten einfach anpassen....


Ebenso verhält es sich mit Füllung 2... wer mehr Nüsse möchte, einfach mehr drübergeben

Man muß nicht unbedingt einen Boden backen, schmeckt auch prima mit einem Keks- oder Butterboden. Wer Weihnachtsplätzchen übrig hat, einfach diese zerkleinern und mit Butter zu einem Boden verarbeiten.

Viel Spaß beim Nachbacken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen